Unsere Liebe, unser Stolz!

 

News und Info´s

Eiserne-Kubik-Elfen

Fans mit Format!

Herzlich Willkommen bei unserer InterESSENgemeinschaft

  • Willkommen!
  • Aufnahmekriterien
  • Kultur & Bildungsplan
  • Zahnstocher
  • Unsere Hymne

Willkommen!

 

     

Sicherlich habt Ihr schon viel von den Eisernen-Kubik-Elfen gehört, denn wir sind ja bekanntlich in aller Munde! Wir möchten uns hier aber trotzdem noch einmal vorstellen! Unsere Liebe gilt dem einzig wahren Fußballverein in Berlin, Deutschland und auf der ganzen Welt! Unsere Eisernen, der 1. FC Union Berlin!!!

Die Eisernen haben Zehntausende verrückte, treue und außergewöhnliche Fans sowie viele, viele Fanclubs und Fangemeinschaften! Wir, die Eisernen-Kubik-Elfen, sind auch ein Teil davon und können uns, mit wirklich beruhigendem Gewissen, als die „gewichtigste InterESSENgemeinschaft“ unseres Vereins benennen! Wir sind kein eingetragener Verein und sind auch kein UFC (UnionFanClub). Wir sind einfach ein paar sehr rundliche aber auch große stattliche Fans des 1. FC Union Berlin. Da wir „Großen“ und „Wohlbeleibten“ auch gern, gut und viel „verinnerlichen“, haben wir uns gegründet! Viele gemeinsame Stunden werden genutzt, um beim Schlemmen über unsere Fußballgötter, den Verein und viele virtuell bewegende Dinge zu philosophieren! Jetzt wünschen wir Euch noch viel Spaß beim Durchstöbern unserer Homepage. Mit einem donnernden „Eisern Union, Eisern Union, Eisern Union!“ grüßen Euch, die Eisernen-Kubik-Elfen! 

Aufnahmekriterien

Wie könnt Ihr zu einer Eisernen-Kubik-Elfe werden?

Selbstverständlich sollte Euer Fußballherz für den einzig wahren Fußballverein auf der Welt schlagen und Ihr mit unserem 1. FC Union Berlin eng verbunden sein!

Zu weiblichen Kubik-Elfen könnt Ihr werden, wenn die 80 kg Marke auf der Waage überschritten wird!

Bei einer männlichen Kubik-Elfe muss unbedingt eine dreistellige Zahl vor dem Komma stehen! Unsere Spezialwaage ist eher für diese Dimensionen ausgelegt und lässt sich nicht betrügen!

Habt ihr jetzt „erschrocken“ festgestellt, dass Ihr genau diese Kriterien erfüllt und möchtet, in Zukunft, gemeinsam mit uns Genießen?

Wunderbar! Dann kontaktiert uns doch einfach, indem Ihr auf den Link „Kubik-Elfe werden“ klickt und Euch bei uns bewerbt! Schreibt einfach ein paar Worte über Euch und wir leiten alles Weitere in die Wege!

Bei erfolgreicher „Mitgliedschaft“ könnt ihr Euch, gegen einen jährlichen geringen Obolus, bei uns eintragen lassen!

In unserem kleinen INTERnSHOP könnt Ihr Euch dann kubik-elfengerecht einkleiden!

Kultur & Bildungsplan

Bei den Eisernen Kubik-Elfen werden Kultur und Bildung großgeschrieben!

Im Laufe der Jahre haben sich unsere, dem entsprechenden, Aktivitäten zu hoher Qualität entwickelt und sind mittlerweile ein fester Bestandteil in unserer Gemeinschaft. Dabei wird für Gemütlichkeit, Genüsslichkeit und Spaß garantiert! Es heißt: "Wer einmal dabei war, möchte es nie wieder missen!" Also ist das auch schon ein Grund bei den Eisernen-Kubik-Elfen einzutreten und alles zu Erleben, was Kultur und Bildung ausmacht.

Jahresbeginn

 

"Rumkugeln" beim VIRUS-Bowling Cup

"Pfannkuchenmassaker" bei unserem Lieblingsbäcker

 

Frühlingsbeginn

 

Große Angrillparty bei einer Kubik-Elfe

 

Sommerbeginn

 

"Spargelschmaus" bei den freundlichen Bauern in Halbe

"Kulinarische Landpartie" in das brandenburgische Umland

"Elfeniade" alle zwei Jahre werden die "Elfeniatorin" und "Elfeniator" im großen Wettstreit gekürt.

 

Herbstanfang

 

"EISernesBEIN" auf der Viktoria

"Schweinemord" erneut bei den Bauern in Halbe

 

Winteranfang

 

"Gans bei der Sache" Gansessen satt

"Weihnachtsbäckerei" gemütliches Weihnachtsessen

 

Dieses sind nur Auszüge unserer Verinnerlichungen, denn wir sind auch für spontane Erweiterungen der Genüsslichkeiten bekannt!

 

Zahnstocher

     Habt Ihr Euch eigentlich schon einmal gefragt, wie wir diejenigen nennen, die das Limit einer Eisernen-Kubik-Elfe nicht erreichen?

Hm, es gibt da einige Betitelungen, die aber niemals despektierlich erscheinen sollen, sondern eher ein Spaßfaktor sein sollte!

Klar, wenn man "Zahnstocher" gerufen wird, kommt man doch ins Grübeln. Oder "Zarte/r", "Schmale/r" und viele andere Frotzeleien, geben uns doch immer wieder Freude und rufen lustige Momente hervor.

Wie Ihr schon gemerkt habt, sind wir die Gemütlichkeit "pur" und werden deshalb auch sehr oft zu Veranstaltungen der "Zahnstocher" eingeladen. Andersherum ist es auch so, dass wir unsere kulinarischen Verinnerlichungen und Schlemmereien nicht immer nur im Kreis der Eisernen-Kubik-Elfen durchführen, nein auch wir laden gern liebe Freunde, Verwandte und andere Fangemeinschaften zu diesen Veranstaltungen ein!

Mittlerweile haben sich da schon einige kleine Fanfreundschaften entwickelt. Ein ganz großes Beispiel dafür sind die "Bauern" aus Halbe, die uns regelmäßig zu ihrem "Spargelschmaus zu Halbe" sowie dem "Schweinemord zu Halbe" einladen und wir dort immer große Freude, viele interessante Gespräche und auch lustige Abende verbringen.

Ihr seht, es ist ganz schön was los bei uns und kein "Leichtgewicht" braucht sich vor uns zu verstecken, eher umgekehrt! Sprecht uns an und wir sind jederzeit bereit neue Bekanntschaften zu machen!

In diesem Sinne "Guten Appetit!"                

Unsere Hymne

Eiserne Kubik-Elfen Hymne

2009 und was geschah! Das mir keiner hier glaubt, das war ein ganz normales Jahr! So'n Ami rief: "yes we can" irgendwie hatte man's geglaubt! Nur im nachhinein gelernt, dass man viel zu schnell vertraut! Manchmal lohnt es sich zu glauben, wenn man spürt dass da was geht, wenn eine Leidenschaft verbindet, wenn was ehrliches entsteht! Sommer 2009 haben wir uns gefunden für eine eiserne Liebe, die Großen und die Runden!

Wir eisernen Kubik-Elfen, mit gewichtigen Grund, brennt unser Herz für Union, wuchern wir mit jedem Pfund! Wir eisernen Kubik-Elfen,und die alte Försterei, eine Liebe in King Size, wie keine Andere größer sei!

2009, war so ein Jahr, ziemlich Superlativ, große Dinge sind entstanden, anderes ging schief! In Dubai entsteht Burdsch Chalifa, das allergrößte Haus, in Köln versinkt das Stadtarchiv, mit dem Bauen hat man's nicht so raus! Auf der MS "Angela" wächst ein ganz besonderer Plan, so ne Sache in XXL auf diesem rot-weißem Kahn! Hast Du ein eisernes Herz, Deine Präsenz ist von Gewicht, dann wirst Du Teil des großen Ganzen, bist Du zu leicht, dann leider nicht!

 Wir eisernen Kubik-Elfen, mit gewichtigen Grund, brennt Dein Herz für Union, wuchern wid mit jedem Pfund! Wir eisernen Kubik-Elfen und did alte Försterei, eine Liebe in King Size, wie keine andere größer sei!

2009, zwischen Trauer und Dummheit, der King of Pop stirbt ziehmlich prompt, wo Obama, man kann es kaum glauben, den Friedensnobelpreis bekommt, wo Köptn Chelsey B. Sullenberger, einer echter Held in diesem Jahr, ne Menge Menschen das Leben schenkte, weil für ihn der Hudson, die Landebahn war und ein kleine Boot wird auf der Spree, der erste Zeuge sein, wie wir ihm die Treue schwören, dem eisernen Verein! Wir schätzen gutes Essen, wir verstehen es zu Leben, wir würden für Eisern Union, so ziemlich alles geben!

Wir eisernen Kubik-Elfen, mit gewichtigen Grund, brennt unser Herz für Union, wuchern wir mit jedem Pfund! Wir eisernen Kubik-Elfen und die alte Försterei, eine Liebe in King Size wie keine andere größer sei!

 

 

Auch wir Kubik-Elfen waren zahlreich bei der Präsentation zur Stadionerweiterung dabei, ging es doch hauptsächlich um die Gewissheit der ordnungsgemäßen Statik des Erweiterungsbaus!

Alle waren überwältigt, wir freuen uns auf ein wunderschönes und großes Wohnzimmer!

Selbstverständlich auch ein paar Bilder von uns hautnah eingefangen!

 

Hach war es wieder tolll in Halbe am 09.Juni 2018 beim Schmaus von Schnitzel und gefüllten und fritierten Spargelstangen. Alle Kubik-Elfen and Friends sagen tausend Dank an die "Bauernreisegruppe" mit all ihren Helfern/Innen und ihrem Spargelkönig. Das Wetter war bestochen schön, die Stimmung vom Feinsten und legendäre Gäste waren auch da: Torsten "Dackel" Boer mit Gattin und Wolfgang "Potti" Matthies mit seiner Frau. Voller Emotionen, wegen des schönen Nachmittag / Abend hat sich unser Präsi über die Bilder hergemacht und wir möchten diese auch für Euch präsentieren! Klickt einfach hier!

 

Wow, das war ein  Kraftakt! Es war wirklich eine Erfahrung für das Leben, zu sehen welche Mühe es macht einen Song zu produzieren , aufzunehmen und vor allem zu Singen!

Wir Kubik-Elfen sind ja bekanntlich nur Laienkünstler, wenn es um das Singen im Stadion geht! Aber in einem Tonstudio zu trällern war eine besondere Herausforderung für uns!

Lassen wir uns vom Endergebnis überraschen, wobei wir aber guter Dinge sind!

Hier nun ein paar Impressionen!

Friedrich & Wiesenhütter

Diese beiden Gitarrenvirtuosen, Liedermacher und Musikbarden sind verantwortlich für unsere Kubik-Elfen Hymne! Komposition, Produktion und Veröffentlichung wurden zusammen mit uns durchgeführt und es entstand ein wirklich tolles Musikstück!

Ansonsten geben sie viele Konzerte in ganz Deutschland und auch im Ausland, wo ihre und unsere Heimat unser Kiez und Dinge aus dem Leben in und um Köpenick besungen werden.

Der Besuch bei den Kulturbanausen lohnt sich! Konzerttermine und mehr

Das Maulbeerblatt , die Kiezzeitung von Treptow-Köpenick, hat ein tolles Interview gemacht!

Schaut selbst, was Holger Claaßen mit dem Maulbeermobil / Holger Claaßen mit dem Maulbeermobil - Teil 2 aus den Beiden herausgekitzelt hat!

 

 

Ein Highlight folgt dem Anderen! Erst die tolle Überraschungsparty für unseren, leider scheidenden, Hauptsponsor Harry Layenberger, dann die unbeschreiblichen Erlebnisse mit unseren Göttern nach dem Aufstieg in die 1.Bundesliga und nun die Feierlichkeiten zu dem 10-jährigen Bestehen unserer InterESSENgemeinschaft aus Fans mit Format vom 1. FC Union Berlin!

Am 08.Juni 2019 luden wir unsere Mitglieder, Kubik-Elfen Friends sowie viele Gäste zur gemeinsamen Party in das Jugenddorf am Müggelsee ein. Unsere befreundeten Musikbarden Friedrich & Wiesenhütter und Ellies Enkel, viele wissen ja von unserer CD mit der Kubik-Elfen Hymne und einem tollen neuen Unionsong, spielten für uns auf. Bei Kaffee, Torte und Kuchen wurden erste Erinnerungen aus den letzten zehn Jahren ausgetauscht. Unter großem Jubel, erschienen die ersten Ehrengäste.

Wer kennt sie nicht, Torsten "Tusche" Mattuschka, er bekam natürlich sein Lied zu hören, Ronny Nikol und Wolfgang "Potti" Matthies überbrachten viele herzliche Glückwünsche u.a. von Benjamin Köhler und Karim Benyamina, sowie von vielen Spielern der Traditionsmannschaft des 1. FC Union Berlin.

Die wirklich rührende Eröffnungsrede des Präsidenten unserer InterESSENgemeinschaft enthielt noch einmal die Geschichte unserer Entstehung, wir gedachten mit einer Schweigeminute an die leider schon von uns gegangenen Kubik-Elfen Eddy, Klaus und Jürgen und begrüßten viele neue Mitstreiter. Gemeinsam sangen wir unsere Kubik-Elfen Hymne und die Unionhymne und das Bier und der Wein floss in Strömen! Danke an den Sponsor Bolte's Steakhaus und an Franky für den Wein.

Es dauerte nicht lange und die nächste Überraschung erhellte die Gesichter! Harry erschien in Begleitung seiner Gattin Simone! Jubel erschallte allerseits und viele freudige Umarmungen waren zu sehen. Als Ehren Kubik-Elfe bekam er natürlich das erste Steak und war somit auch der Initiator zur Eröffnung des, von uns selber errichteten berühmten, Elfenbufett's. Labsal und Gaumenschmaus vom Feinsten!

Oh, was war das? Die gepflegte Verinnerlichung wurde je unterbrochen! Es erschallte die uns Allen bekannte Anfangsmelodie von Sporti's Lied! Unter tosendem Beifall sprintete er zum Mikro und sang für uns Live! Beim anschließendem Exilerlied flossen dann doch ein paar Tränchen bei unseren Exilern! Gänsehautmomente!!!

Nun war die Party so richtig im Gange, der DJ von unseren "Bauern", dem befreundeten Unionfanclub Halbe, ließ es so richtig krachen!

Wenig später versteigerten Tusche und Ronny eine Kubik-Elfen Fahne für einen guten Zweck. Das war spannend und wirklich grandios gemacht! Versehen mit den Unterschriften von den Ehrengästen und allen Eisernen Kubik-Elfen erhielt Harry dann den Zuschlag! Wer weiß, wo diese Fahne in Zukunft zu sehen sein wird! Danke Harry! Leider mussten Harry und Simone uns auch dann verlassen, der Flieger wartete nicht und wir verabschiedeten uns von Ihnen mit einem kleinen Erinnerungsgeschenk und ein paar lieben Worten! Danke an Tina für den Shuttle von und nach Tegel!

Jetzt füllten die vier Ausschenker, diese sind ja erprobt darin, stehen sie doch bei jedem Heimspiel an den Zapfhähnen in und an der Abseitsfalle, unsere Gläser und kamen erst recht in Schwung. Danke Manuela, Babette, Mario und Holger! Für Schmunzeln sorgte eine auftauchende Waage, war das ein Gaudi! Wichtig ist zu erwähnen, diese Waage ist noch heil und zeigte nicht "Error" an!

Jede Kubik-Elfe erhielt auch eine Ehrenrkunde!!! Ja, genauso stand es auch darauf! Da sieht man aber, dass trotz akribischer Planung Fehler entstehen, welche zur Belustigung aller passieren können. Also letztendlich eine außergewöhnliche Reliquie für weitere Jahre, die noch durch einen Sonderaufnäher mit dem Jubiläumsmotto unvergesslich bleibt.

Es wurde gefeiert, getanzt und gelacht, bis tief in die Nacht! Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre mit und für unseren Verein, mit tollen Erlebnissen und Verinnerlichungen und tollen Menschen an unserer Seite! Eisern und herzliche Grüße, die Eisernen Kubik-Elfen!

 Hier könnt Ihr Euch auch ein paar Bilder und Videos anschauen. Viel Spaß! 

Gründungsmitglieder der Eisernen Kubik-Elfen

 

Am 09. August 2009 haben wir unsere InterESSENgemeinschaft auf der "Angela", einem Schiff der Eddyline, gegründet

 

Eiserne Kubik-Elfen Hymne